Beruflicher Versicherungsschutz für Rechtsanwälte und Steuerberater

  • Versicherungen
  • Berufliche Absicherung
  • Bürohaftpflichtversicherung

Bürohaftpflichtversicherung

Der Betrieb einer Kanzlei kann auch Haftpflichtansprüche mit sich bringen, die nicht auf eine rechtliche Falschberatung zurück zu führen sind. Es sind auch Sach-und Personenschäden möglich, die erhebliche finanzielle Folgen bedeuten können.

Die Bürohaftpflichtversicherung deckt Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab. Sie kann mit einer Versicherungssumme zwischen 2 Mio. € und 5 Mio. € abgeschlossen werden. 

Die Bürohaftpflichtversicherung ist eine sinnvolle Ergänzung zu einer Berufshaftpflichtabsicherung. Sie bietet die Abwehr bei unberechtigten und eine Schadenszahlung bei berechtigten Ansprüchen an. Die Prämie richtet sich in der Regel nach der Anzahl der tätigen Personen. Der Abschluss einer Bürohaftpflichtversicherung ist für viele Mieter eine Voraussetzung für den Mietvertrag. 

Mitversichert sind

  • Mietschäden
  • Schlüsselverlust bei gemieteten Objekten
  • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
  • Umweltschäden
  • Bauherren-Haftpflichtversicherung für eigene Bauvorhaben bis zu einer Bausumme von 500.000 EUR
Angebot anfordern